Ergebnisbroschüren

Die Ergebnisbroschüren geben einen Überblick über Forschungsergebnisse, die aus dem Take Off Programm entstanden sind.

Herausgeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie in Kooperation mit der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft.

Inhaltsbeschreibung

Mit dem bmvit-Programm Take Off wurde die österreichische Luftverkehrswirtschaft, Luftfahrt(zuliefer)industrie und Luftfahrtforschung erstmals systematisch durch die öffentliche Hand gefördert. Ziel des Programms war es von Anfang an, österreichische Unternehmen und Forschungseinrichtungen in ihren Forschungsaktivitäten im Bereich der FTI - Luftfahrt zu unterstützen und somit die Wettbewerbsfähigkeit der gesamten Zulieferindustrie in diesem Bereich zu steigern.

Das Programm wurde 2007 im Rahmen der österreichischen Luftfahrtstrategie für Forschung, Technologie und Innovation (FTI) erweitert, indem der gesamte zivile Luftfahrtsektor in das F&E Umfeld einbezogen wurde.

Der direkte volkswirtschaftliche Erfolg dieser Investitionen, die ein wichtiges Fundament für die Innovationsfreudigkeit des Luftfahrtsektors in Österreich darstellen, sind mehrere Tausend geschaffene und gesicherte Arbeitsplätze!

Zwischen 1999 and 2015, investierte das bmvit gemeinsam mit der österreichischen Luftfahrtindustrie rund 400 Millionen Euro in in Forschung, Technologie und Innovation. Davon sind etwa 50 Millionen Euro für transnationale Projekte zwischen Deutschland und Österreich lukriert worden.

In den folgenden Broschüren ist eine Reihe dieser Ergebnisse dargestellt:

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang