Strategischer Rahmen des Luftfahrtsektors

Hier finden sie einen Überblick über die Forschung, Technologie und Innovation-Strategie für Luftfahrt 2040 plus Österreichs sowie relevante nationale und europäische Strategiepapiere für das Anwendungsfeld Luftfahrt.

Nationale FTI-Strategien für die Luftfahrt

Im September 2022 wurde die neue Gesamtstrategie für Luftfahrt veröffentlicht, bestehend aus zwei Teilstrategien, die "FTI Strategie für Luftfahrt 2040+" und die "Luftfahrtstrategie 2040+", die zusammenwirkend den Weg zur Dekarbonisierung gemäß Mobilitätsmasterplan 2030 weisen. Da sie in ihrer Umsetzung eng miteinander verwoben sind, sollten sie daher stets gemeinsam betrachtet werden.

Die FTI - Strategie für Luftfahrt 2040+

Die Strategie für Forschung, Technologie und Innovation für die österreichische Luftfahrt 2040+
Herausgeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Deutsch

Downloads zur Publikation

Die Luftfahrtstrategie 2040+

Die „Luftfahrtstrategie 2040+“ ist das umfassende, strategische Gesamtkonzept für den Luftverkehr.
Herausgeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Deutsch

Downloads zur Publikation

Die Enteisungsstrategie für den österreichischen Luftfahrtsektor 2030+

Forschung und Innovation im Luftfahrtsektor - Strategische Nische Enteisung DI Theresa Bauer, BSc; DI Thorwald Buck
Herausgeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Deutsch, 20 Seiten

Downloads zur Publikation

Die FTI - Strategie für Luftfahrt 2020+

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie hat in Kooperation mit Stakeholdern des österreichischen Luftfahrtsektors die FTI Luftfahrtstrategie 2020+ formuliert.
Herausgeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Deutsch

Downloads zur Publikation

Nationale Leitpapiere

Roadmap Luftfahrt 2020

Die Roadmap Luftfahrt 2020 ist die Strategie der österreichischen Bundesregierung für den Luftfahrtsektor und zielt auf die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Luftverkehrswirtschaft heimischen Luftfahrt und den Aufbau einer nachhaltigen und leistungsfähigen Infrastruktur ab.
Herausgeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Deutsch

Downloads zur Publikation

FTI-Strategie der Bundesregierung

Die 2020 veröffentlichte Strategie für Forschungs-, Technologie und Innovations (FTI) - Strategie definiert die österreichischen strategischen und operativen Ziele für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation für den Zeitraum bis zum Jahr 2030.
Herausgeber: Bundesregierung der Republik Österreich
Deutsch

Downloads zur Publikation

Wasserstoffstrategie für Österreich

Die vorliegende Strategie ermöglicht anhand konkreter Aktionsfelder einen gezielten und effizient im Gesamtsystem eingebetteten Einsatz von klimaneutralem Wasserstoff in strategischen Verbrauchssektoren. Damit sollen Investitionen in eine erneuerbare Wasserstoffproduktion angetrieben und gleichzeitig zukunftsfähige Geschäftsmodelle gefördert werden.
Herausgeber: Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie; Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Deutsch

Downloads zur Publikation

Europäische Strategien

Fly the Green Deal - Europe’s Vision for Sustainable Aviation

Das im Juni 2022 vorgestellte Strategiepapier der Europäischen Kommission formuliert die europäische Vision für Forschung, Technologie und Innovation des europäischen Luftfahrtsektors bis 2050. Neue Herausforderungen machten es nötig den Flightpath 2050 abzulösen und ebneten den Weg für diese neue Vision, welche den Übergang von der Ära des Wachstums der Luftfahrt zu einer Ära der Transformation beschreibt. Diese neue Vision, entwickelt mit Luftfahrtexperten aus den europäischen Nationalstaaten legt den Schwerpunkt neben Forschung und Innovation auf die Marktakzeptanz und Regulierungsrahmen.
Herausgeber: Europäische Kommission
Englisch

Downloads zur Publikation

Weißbuch zum Verkehr

Im Weißbuch „Fahrplan zu einem einheitlichen europäischen Verkehrsraum" entwickelt die Europäische Kommission eine Strategie zur Verbesserung der Mobilität, zur Beseitigung von Engpässen und zur Verringerung der CO2-Abhängigkeit des Verkehrs bis zum Jahr 2050.
Herausgeber: Europäische Kommission
Deutsch

Downloads zur Publikation

EU Aviation Package

Das „Aviation Package" der Europäischen Kommission zielt darauf ab die Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Luftverkehrs zu stärken. Eine Maßnahme ist die Entwicklung einer europäischen „Aviation Strategy".
Herausgeber: Europäische Kommission
Englisch

Downloads zur Publikation

Destination 2050

Der europäische Luftfahrtsektor hat seine Vorzeige-Initiative für Nachhaltigkeit vorgestellt: Destination 2050 - A route to net zero European aviation. Sie stützt sich auf einen neuen unabhängigen Bericht, der eine Vision und einen Weg für sinnvolle Bemühungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen in Europa und weltweit aufzeigt. Aufbauend auf dem Pariser Abkommen und dem europäischen Green Deal sollen alle Flüge innerhalb der EU, des Vereinigten Königreichs und der European Free Trade Association (EFTA) bis 2050 keine CO2-Emissionen mehr verursachen. NLR – Royal Netherlands Aerospace Centre, SEO Amsterdam Economics Englisch

Downloads zur Publikation

Waypoint 2050

Die Air Transport Action Group (ATAG) mit Sitz in Genf, Schweiz, vertritt das gesamte Spektrum dieser globalen Luftfahrtbranche. Die ATAG bringt die Branche zusammen, um eine strategische Perspektive für die nachhaltige Entwicklung der kommerziellen Luftfahrt und die Rolle, die der Luftverkehr bei der Förderung der Nachhaltigkeit anderer Wirtschaftszweige spielen kann, zu erarbeiten. Der Waypoint 2050 Report zeigt auf, wie die Branche Technologie, Betrieb, Infrastruktur, nachhaltige Flugkraftstoffe und branchenfremde Kohlenstoffreduzierungen nutzen könnte, um diesen Wert auf globaler Ebene auf Null zu senken.
Herausgeber: Air Transport Action Group
Englisch

Downloads zur Publikation