b-PCM

Latentwärmespeicher in temperatursensiblen Batteriesystemen

Kurzbeschreibung

Das Projekt b-PCM zielt darauf ab, die Stabilisierung der Temperaturschwankungen von temperaturempfindlichen Batteriezellen durch Integration von Latentwärmespeichermedien (PCM) und eines Batterieheizsystems direkt im Batteriegehäuse zu untersuchen. Unabhängig von der Art des batterieelektrischen Energiespeichers soll ein dadurch optimiertes Thermomanagement einen Beitrag zur Erhöhung der Reichweite von Batterieelektrofahrzeugen und/oder zur Steigerung der Lebensdauer der Batteriezellen (d.h. auch Senkung der Lebensdauerkosten) auch für stationäre Anwendungen leisten. 

Projektbeteiligte

  • LKR
  • Villinger GmbH
  • AIT
  • qPunkt

Diese Seite teilen ...

zum Anfang