greenFly

Reduktion der CO2-Emissionen durch Einsatz alternativer Kraftstoffe in einem Wankel-Flugmotor mit E-Booster

Kurzbeschreibung

Ziel der Arbeit ist es, basierend auf einem bestehenden Wankelmotor, einen CO2-neutalen Flugmotor für Klein- und Kleinstflugzeuge sowie UAV’s zu entwickeln. Dieser Motor soll sowohl mit biogenen und synthetischen Ottokraftstoffen, sowie mit alternativen Kerosin- bzw. Dieselkraftstoffen betrieben werden. In einem weiteren Schritt soll das CO2-Reduktions-Potential einer elektrischen „Boost“-Funktion für den Startvorgang untersucht werden. 

Projektbeteiligte

  • Technische Universität Wien - Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik
  • Technische Universität Wien - Institut für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik
  • REPOTEC
  • Austro Engine

Diese Seite teilen ...

zum Anfang