Triebwerke

Eine starke Position mit einem Anteil von 32 % der Unternehmen hat auch das Segment Triebwerke, das den zweithöchsten Anteil an Luftfahrtbeschäftigten in Österreich aufweist.

Dieses Segment richtet sich speziell auf neuartige oder verbesserte Antriebssysteme im Bereich Strahltriebwerke (Jet), Turboprop- und Kolbentriebwerke sowie alternative Kraftstoffe aus. Forschungsthemen sind die Steigerung thermischer Effizienz und der Antriebseffizienz, die Strömungsoptimierung in der Hoch- und Niederdruckturbine, leichte Hochleistungswerkstoffe, Schichtsysteme für Turbinenkomponenten, Brennkammertechnologien und Kühlsystemtechnologien, Technologien für die elektronische Triebwerkssteuerung und -regelung sowie fortschrittliche Technologieentwicklungen zur Reduktion von Triebwerkslärm. Die neuartigen Flugzeugtriebwerke, die bis 2020 auf den Markt kommen sollen, werden die Emissionen von Flugzeugen um 10 bis 15 % senken. Ab 2025/2030 sollen die Emissionen gar um bis zu 40 % verringert werden.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang